Wer sind wir?

M.I.A. – Mixed Impro Arts steht für Spielfreude, himmelhoch jauchzende Euphorie und dramatischer Melancholie. Ein Mix aus drei Nationalitäten und zwei Generationen versprechen unerwartetes Theater und fantasievolle Szenengestaltung trifft auf feinfühlige Präzession. Die seit 3 Jahren wöchentlich trainierende Gruppe konnte aus einzelnen Individuen schnell eine funktionierende Improkonstellation formen in der sich die SpielerInnen blind verstehen und taub sehen.

Was ist Improvisationstheater?

Improvisationstheater (oft auch kurz Improtheater) ist eine Kunstform, in der dramatische Szenen ohne einen geschriebenen Dialog und mit weniger oder gar keiner vorbestimmten dramatischen Handlung dargestellt werden.
Wie bei einem Mannschaftssport muss diese Kunstform regelmäßig in der Gruppe trainiert werden und jede/r muss bestimmte Einzelfähigkeiten mitbringen und ausbauen.

Was spielen wir?

Unsere Gruppe spielt in jedem Setting. Egal ob Auftritte im Theater, Open Air, bei Feiern oder Festen. Wir passen unser Programm an die Umgebung an.
Wir haben bereits Erfahrung im Theatersportbereich, mit Kurzformen, als auch Langformen, sowie damit eigene Formate für die Bühne zu entwickeln.

Facebook
Facebook